Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Coronavirus: Unterstützung für Personen die zu Hause bleiben müssen

Letzte Aktualisierung 15.09.2020, 10.00 Uhr

Für Personen die besonders gefährdet sind oder wegen der Quarantänepflicht zu Hause bleiben müssen, geben wir nachstehend einen Überblick über die gemeindeinternen Hilfsangebote wie z.B.

  • Einkäufe erledigen zu lassen;
  • sich Lebensmittel nach Hause liefern zu lassen;
  • eine Mahlzeit nach Hause zu erhalten;
  • Botengänge zur Post und Bank erledigen zu lassen;
  • Medikamente abzuholen.

 

Frauengemeinschaft Sörenberg
An die Frauengemeinschaft Sörenberg können sich alle vom Ortsteil Sörenberg melden, wenn sie Hilfe brauchen.
Melden Sie sich unter der Mobile-Nummer 077 408 36 29.

 

Jugendarbeit Schüpfheim-Flühli-Sörenberg
Philipp Muff, Jugendarbeit Schüpfheim-Flühli-Sörenberg, organisiert für Sie freiwillige Jugendliche, die Sie unterstützen.

  • Ortsteil Flühli: Melden Sie sich beim Pfarramt Flühli, Veronika Schmid, Mobile-Nummer 079 297 54 13  oder fluehli@pastoralraum-me.ch.
  • Ortsteil Sörenberg: Melden Sie sich beim Pfarramt Sörenberg, Silvia Achermann, Mobile-Nummer 079 642 05 69 oder soerenberg@pastoralraum-me.ch.

 

Hauslieferdienste und/oder Takeaway

  • Restaurant Südelhöhe, Sörenberg, ab 11.00 Uhr, melden Sie sich unter der Nummer 041 488 12 47 (Hauslieferdienst Flühli und Sörenberg)
  • Metzgerei Chäshüsli, Sörenberg, Vortag bis 16.00 Uhr, melden Sie sich unter der Nummer 041 488 13 29 (Hauslieferdienst Flühli und Sörenberg)
  • Restaurant Alpenrösli, Sörenberg, melden Sie sich unter der Nummer 041 488 12 87 (Takeaway Tagesmenü)

 

Lebensmittellieferungen

  • Denner Satelit, Flühli, melden Sie sich unter der Nummer 041 488 01 02 (Hauslieferdienst Flühli und Umgebung)
  • Poscht-Beck, Flühli, 1 bis 2 Stunden vorher, melden Sie sich unter der Nummer 041 488 11 56 (Hauslieferdienst Flühli und Sörenberg)

 

Freiwillige gesunde Helfer können sich ebenfalls über jede dieser Nummern melden und sich für einen Einsatz zur Verfügung stellen.

Diese Informationen wurden in Zusammenarbeit mit der Kommission «Rund ums Alter» zusammengestellt. Bei dringenden Angelegenheiten kontaktieren Sie Sozialvorsteherin Vroni Thalmann 079 289 42 11.