Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Hängebrücke Chessimätteli

Am Freitag, 13. September 2019, wurde die Hängebrücke für Wanderer offiziell freigegeben. Die Brücke im Gebiet Chessimätteli führt in einer Höhe von 45 Metern über den Seebebach. Sie hat eine Länge von 65 Metern und wiegt rund 7 Tonnen. Die neue Brücke erschliesst nicht weniger als 14 Wanderrouten in die Gebiete Schafmatt, Wasserfallen, Fürstein, Sewenegg, Glaubenberg, Stäldeli, Sattelpass, Hagleren, Sörenberg und weitere. Die neue Brücke gewährleistet eine sichere Bachquerung. Für Wanderer stehen bei der Einfahrt ab der Kantonsstrasse in die Kragenstrasse (Abzweigung vor der Rotbachbrücke) sowie am Ende der Kragenstrasse rund 20 Parkplätze zur Verfügung. Diese werden bewirtschaftet. Weitere Parkplätze stehen im Dorf Flühli zur Verfügung (alter Turnplatz beim Wasserspielplatz). Im Chessiloch befindet sich die seit 1994 bestehende Hängebrücke, welche es ermöglicht, den Wasserfall hautnah zu erleben. Die Wanderwege ab Chessimätteli/Chessiloch sind als Bergwanderwege rot/weiss markiert.

Wanderzeiten bis zur neuen Hängebrücke Chessimätteli

ab Dorf Flühli rund 1 Stunde

ab Parkplatz Einfahrt Kragenstrasse rund 45 Minuten

ab Parkplatz Kragen rund 15 Minuten

Zur Brücke im Chessiloch (Wasserfall) sind es weitere rund 15 Minuten.