Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Lammschlucht: Baustart mit Umleitungsbetrieb ab 24. Oktober bis 2. Dezember 2022

Mitte Oktober 2022 starten die Hauptarbeiten des Kantonsstrassenprojektes «K 36 Ausbau Lammschlucht, Abschnitt Chlusbode bis Under Lammberg» zwischen Schüpfheim und Sörenberg. Vom 24. Oktober bis 2. Dezember ist die Kantonsstrasse gesperrt, der Verkehr wird über die Umfahrungsstrasse geführt.

Der Ausbau und die Sanierung der Kantonsstrasse K 36 durch die Lammschlucht ist ein wichtiges Infrastrukturprojekt für das Entlebuch. Seit Sommer 2021 wurde die Umfahrungsstrasse vorbereitet, welche parallel zur Kantonsstrasse K 36 verläuft und die Erschliessung während der Hauptarbeiten an der Kantonsstrasse sicherstellt. Nachdem das Kantonsgericht eine Beschwerde gegen die Vergabe der Baumeisterarbeiten abgewiesen hat, können die Hauptarbeiten nun mit wenigen Wochen Verzögerung beginnen.

Hauptarbeiten mit Umleitungsbetrieb ab 24. Oktober
Ab Montag, 17. Oktober, werden die Installationsarbeiten der Baustelle durchgeführt. In der Woche vom 17. bis 21. Oktober, sind kürzere Verzögerungen infolge Material- und Geräteanlieferungen auf der Kantonsstrasse K 36 möglich. Zur Verkehrsregelung wird ein Verkehrsdienst eingesetzt.

Am Montag, 24. Oktober, starten die Felssicherungsarbeiten oberhalb der Kantonsstrasse. Aus Sicherheits- und Platzgründen werden diese Arbeiten unter permanenter Vollsperrung der Kantonsstrasse K 36 im Abschnitt Chlusboden bis Unter Nussberg ausgeführt. Der Verkehr wird im Zeitraum vom 24. Oktober bis voraussichtlich 2. Dezember im Einspurverkehr über die alte Flühlistrasse umgeleitet. Es gilt eine Gewichtslimite von 32 Tonnen und eine Maximallänge von 18 Metern für die Umfahrung.

Im Abschnitt Chlusboden bis Unter Nussberg wird eine Lichtsignalanlage mit einem 20 Minuten-Takt mit Grünphasen von jeweils 5 Minuten (vgl. nachfolgende Tabelle) eingerichtet.

Grünphasen bei

LSA Chlusboden

(Richtung Flühli)

Unter Nussberg

(Richtung Schüpfheim)

jeweils von

xx:00 bis xx:05 Uhr

xx:10 bis xx:15 Uhr

 

xx:20 bis xx:25 Uhr

xx:40 bis xx:45 Uhr

xx:30 bis xx:35 Uhr

xx:50 bis xx:55 Uhr


Die Grünphasen der Lichtsignalanlagen wurden bestmöglich auf den Busfahrplan abgestimmt. Trotzdem sind einzelne Fahrplananpassungen unumgänglich. Einzelne Kurse werden ab Bahnhof Schüpfheim später, respektive ab Sörenberg/Flühli früher abfahren.

Fahrplananpassungen Postautokurse
Ab dem 24. Oktober bis zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2022 verkehren folgende Einzelkurse neu wie folgt:

 

Abfahrtsort

Betriebstag

Abfahrt alt

Abfahrt neu

Bemerkungen

Richtung Flühli - Sörenberg

Schüpfheim, Bahnhof

Mo – Fr

08:03

12:03

08:13

12:13

10 Min. später
 

Flühli, Post

Mo – So

xx:46

xx:45

1 Min. früher
 

Richtung Schüpfheim

Sörenberg, Platz

Mo – Fr

07:18

07:08

10 Min. früher
 

Sörenberg, Rothornbahn

Mo – Fr

11:15

 

 

11:05

 

 

10 Min. früher

 

Sörenberg, Post

Mo - Fr

 

 

Mo – So

07:25

 

 

07:58/19:58/20:58
 

21:58/22:58
(nur Fr und Sa)
 

 

07:15

 

 

xx:56

10 Min. früher

 

2 Min. früher
 

Ab Flühli Post
3 Min früher
(Abfahrt neu xx:07)


Weiter ist zu beachten, dass während der sechswöchigen Vollsperrung der Kantonsstrasse die Bushaltestelle Flühli, Usser-Lamm nicht bedient werden kann.

Die Fahrgäste werden gebeten, die Anpassungen im Online-Fahrplan zu beachten.

Ausblick: Arbeiten dauern bis 2026
Nach der sechswöchigen Vollsperrung ist die Kantonsstrasse K 36 voraussichtlich ab dem 3. Dezember wieder zweispurig befahrbar, bis im Frühling 2023 wiederum Arbeiten mit Verkehrseinschränkungen folgen werden.

Die Bauarbeiten in der Lammschlucht im Abschnitt Chlusbode bis Under Lammberg werden insgesamt bis voraussichtlich 2026 dauern. Die Bauphasen werden sorgfältig geplant und insbesondere auf den Wintertourismus abgestimmt. Während der Skihauptsaison wird der Verkehr nicht über die Umfahrungsstrasse, sondern regulär zweispurig auf der Kantonsstrasse geführt werden, um die Beeinträchtigung für den Wintertourismus klein zu halten.

Lammschlucht: Erneuerung, Ausbau und Schutz der Kantonsstrasse K 36
Der Ausbau und die Sanierung der Kantonsstrasse K 36 durch die Lammschlucht ist ein wichtiges Infrastrukturprojekt für das Entlebuch. Das Gesamtprojekt umfasst drei Abschnitte. Aktuell laufen die Arbeiten am Abschnitt 1 (Chlusbode bis Under Lammberg). Der budgetierte Kredit beträgt 26,1 Millionen Franken und wurde in der Volksabstimmung vom 7. März 2021 mit 82,71 % Prozent Ja-Stimmen deutlich angenommen.

Die Kantonsstrasse K 36 im Abschnitt Chlusbode bis Under Lammberg (Abschnitt 1) in den Gemeinden Schüpfheim und Escholzmatt-Marbach und die zahlreichen bestehenden Kunstbauten befinden sich in einem schlechten Zustand und genügen den heutigen Anforderungen nur noch unzureichend. Zudem führt die Strasse durch topografisch und geologisch schwieriges Gelände. Es ereignen sich fast jährlich grössere Stein- und Blockschläge sowie Sturmschäden. Die Kantonsstrasse K 36 wird deshalb erneuert, ausgebaut und mit zusätzlichen Vorkehrungen geschützt werden. Kernziele des Ausbaus sind die Reduktion der Gefährdung durch Naturgefahren und die Verbesserung der Verkehrssicherheit. Bestandteil des Projekts ist auch eine neue Brücke über die Waldemme, mit der die Linienführung begradigt werden kann. Diese wird die alte Chlusbodenbrücke ersetzen, welche sich in einem schlechten Zustand befindet.

Weitere Informationen: vif.lu.ch/lammschlucht